Reise nach Kasachstan


Dauer: 8 Tage / 7 Nächte | Reiseziel: Kasachstan


Kasachstan ist einer der neun größten Länder der Welt. Kasachstan ist ein Land, das nur sehr wenig von Reisenden besucht! Kasachstan bietet mannigfaltige Entdeckungen von Berglandschaften, Wüsten, mit seinen Schluchten, Gletscher und Seen in der liturgischen Gebirge Tian Shan und Altai. Sie werden mit der Seidenstraße auf der Steppe Kisil Koum zwischen Kaspischem Meer und China reisen, Sie haben die Möglichkeit, Dynamik dieser alten ehemaligen Sowjetrepublik zu bewundern. Sie beginnen diese Reise mit dem Besuch der Stadt Almaty, der ehemaligen Hauptstadt von Kasachstan und die neue Hauptstadt Astana, von wesentlicher Bedeutung für das Verständnis des kasachischen Volkes und seine Kultur zu entdecken.


Tag 1: Heimat-Astana

Ankunft in Astana. Transfer zum Hotel und etwas Ruhe. Stadtführung in Astana:
Sie besuchen Die Baiterek, Symbol von Astana, erinnert an den Baum des Lebens; Palast des Friedens und Concord; die große Presidential Museum zur Geschichte und Kunst des Landes gewidmet ist; Palace Ak Orda Präsidenten oder Weißen Haus anschließt zwei konischen Türme Gehäuse Abteilungen; die katholische Kirche, die neue Synagoge Bejt Rahel- Habad Ljubavich und Nur- Astana Zentralmoschee im Stadtteil Ak Bulak; die Atameken ethno- Park, als Vertreter der Kasachstan Gebiet in den Modellen ...
Mittagessen im Restaurant.
Baiterek ist das Symbol von Astana. Für die westlichen Gäste Kasachstans erinnert er an riesige "Chupa-Chups", die sich majestätisch über Neubauten der Hauptstadt erheben. In Wirklichkeit ist die Symbolik eines grandiosen Gebäudes jedoch viel komplizierter und interessanter ...
Abendessen und Übernachtung im Hotel.


Tag 2: Astana – Almaty

Frühstück im Hotel. Heute besuchen Sie die Gedenkstätte Alzhir ehemaligen Internierungslager unter Stalin, für Frauen und Kinder "Verräter" war, die die Schrecken des Gulag -System erinnert. Dann fahren Sie auf dem Ischim, die die "neue Stadt " von Unternehmen teilt, die der ältesten Viertel der Sowjetzeit bleibt. Besuchen Sie den Chan Schatir, die herausragende Leistung von Astana, eine Struktur 150 Meter hoch geformten translozierten Zelt Gehäuse.
Mittagessen im Restaurant.
Chan Schatir ist ein riesiges transparentes Zelt in der kasachischen Hauptstadt Astana. Eröffnet wurde das Bauwerk am 6. Juli 2010. Nach der Pyramide des Friedens und der Eintracht ist dies das zweite Projekt des britischen Architekten Norman Foster
Transfer zum Flughafen. Abflug nach Almaty. Abendessen und Übernachtung im Hotel.


Tag 3: Almaty

Frühstück im Hotel.
Heute besuchen Sie den Platz der Republik und das Unabhängigkeitsdenkmal, das Nationalmuseum, die seit Anbeginn der Zeit eine schöne Aussicht auf die Geschichte von Kasachstan ist; beliebte Panfilow Park und seine schöne Zenkov orthodoxe Kathedrale, das Denkmal des Sieges, das Museum der traditionellen Musikinstrumente, Arasan Bäder, die zentrale Moschee ... Sie können an einer Demonstration der Jagd Adler in der Tradition der kasachischen Nomaden teilnehmen ...
Mittagessen im Restaurant.
Die Christi-Himmelfahrt-Kathedrale ist ein russisch-orthodoxes Kirchengebäude in der kasachischen Großstadt Almaty. Die Kathedrale befindet sich in der Mitte des Parks der 28 Panfilowzy. Erbaut wurde die 56 Meter hohe Kathedrale zwischen 1904 und 1907 aus Holz. Sie ist das zweitgrößte hölzerne Bauwerk der Welt und eine der wenigen vollständig erhaltenen hölzernen Sakralbauten der Welt.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.


Tag 4: Almaty

Frühstück im Hotel. Sie machen heute einen Ausflug in die Berge zum Eisstadion Medeo, der 1733m über Almaty liegt. Er ist eine einzigartige Sportkomplex mit einer riesigen Eisfläche im Tal. Hier werden Sie den Eisschnelllauf besichtigen. Sie befindet sich etwa 16 km entfernt von Almaty. Die von bis zu 2200 Meter hohen Berggipfeln umgebene Bahn gehört zu den bekanntesten Eisschnelllaufbahnen der Welt.
Mittagessen im Restaurant.
Die Eisschnelllauf- und Bandybahn in Medeo befindet sich etwa 16 km entfernt südlich von Almaty in Kasachstan. Die von bis zu 2200 Meter hohen Berggipfeln des Transili-Alatau umgebene Bahn gehört zu den bekanntesten Eisschnelllaufbahnen der Welt. Das am 5. Februar 1951 als Natureisbahn eröffnete [1] Stadion liegt auf einer Höhe von 1701 Metern und fasst 12.000 Zuschauer. Zwischen 1951 und 1971 wurden hier 64 und nach dem Umbau in eine Kunsteisbahn bis 1987 weitere 126 Weltrekorde aufgestellt.
Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung im Hotel.


Tag 5:Almaty - Scharyn-Nationalpark - Almaty

Frühstück im Hotel.
Abfahrt zum Scharyn-Nationalpark 200 km östlich von Almaty, der von den Einheimischen gerne der kleine Bruder des Grand Canyon genannt wird. In der 350 m tiefen und 154 km langen Canyon Landschaft findet man pittoreske Sandsteinskulpturen, z. B. das „Tal der Burgen “. Auch die Anfahrt zum Canyon ist sehr abwechslungsreich. Sie durchqueren zahlreiche kasachische Dörfer mit einladenden Marktstraßen und Verkaufsständen, wo die Einheimischen direkt aus den angrenzenden Gärten ihre Produkte verkaufen.
Mittagessen im Restaurant.
Der Scharyn-Nationalpark ist ein Nationalpark im Südosten Kasachstans östlich der Stadt Almaty. Er ist nach dem Scharyn-Fluss benannt, der im Nationalparkgebiet einen tiefen Canyon in das umgebende Gestein gewaschen hat. Dieser wird häufig mit dem Grand Canyon in den USA verglichen. Der Scharyn-Canyon ist etwas kleiner als dieser aber ähnlich bizarr ausgeformt.
Abendessen im Restaurant. Übernachtung im Hotel.


Tag 6: Almaty – Jesik See

Frühstück im Hotel.
Heute machen Sie einen Tagesausflug zum auf 1760 m Höhe gelegenen Jesik See. 1963 kam vom Oberlauf des Flusses eine riesige Schlammlawine, welche die alten natürlichen Hindernisse zerstörte und so den See zuschüttete. Zurzeit ist er teilweise wiederhergestellt.
Mittagessen Unterwegs.
Auf dem Rückweg sehen Sie archäologische Funden aus dem 4. Jahrhundert und die Kopie von dem „Goldenen Mann“ im ethnografischen Museum beim Dorf Issyk. Weiter geht es in das Dorf Turgen.
Abendessen und Übernachtung in Turgen Tal.


Tag 7: Turgen Tal- Almaty

Frühstück im Dorf.
Am Vormittag machen wir eine Exkursion zum Wasserfall „Turgenskije Wodopadie“.
Dort machen Sie Picknick am Mittag.
Am Nachmittag kehren Sie zurück nach Almaty.
Abendessen und Übernachtung in Almaty.


Tag 8: Heimreise

Transfer zum Flughafen von Almaty. Heimflug.

Daten für 2019 Preis pro Person Verfügbarkeit
Vom 1. bis 8. April 945 USD auf Basis von 6 Teilnehmern Buchen
Vom 1. bis 8. Mai 945 USD auf Basis von 6 Teilnehmern Buchen
Vom 20. bis 27. Juni 945 USD auf Basis von 6 Teilnehmern Buchen
Vom 1. bis 8. Juli 945 USD auf Basis von 6 Teilnehmern Buchen
Vom 15. bis 22. August 945 USD auf Basis von 6 Teilnehmern Buchen
Vom 1. bis 8. September 945 USD auf Basis von 6 Teilnehmern Buchen
Vom 15. bis 22. September 945 USD auf Basis von 6 Teilnehmern Buchen
Vom 3. bis 10. Oktober 945 USD auf Basis von 6 Teilnehmern Buchen

Der Preis beinhaltet:

  • Unterkunft im Doppelzimmer-7 Nächte
  • Vollpension - (Dreimahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  • Verkehrsmittel (Bus Tour mit AC / WC)
  • Begleitende Reiseführer
  • Eintrittsgebühr
  • Unterkunft und Vollpension im Dorf
  • Gepäckträgerleistungen am Flughafen und Hotels
  • Visumantrag

Im Preis nicht enthalten:

  • Internationaler Flug
  • Individueller Zuschlag
  • Kosten für Video und Fotoaufnahmen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung für diese Reise wird nach der schriftlichen Bestätigung und einer Anzahlung von 30% des Gesamtbetrags der Reise durch den Kunden in Rechnung gestellt. Eine Rechnung für die Anzahlung wird Ihnen nach der Bestätigung des Kunden per E-Mail zugesandt. Der Restbetrag muss einen Monat vor dem Abreisedatum gezahlt werden. Wenn Sie sich in weniger als einem Monat anmelden, wird der Gesamtbetrag nach der Annahme des Angebots gefordert.


Stornierung durch den Kunden:

Im Falle der Stornierung Ihrerseits (aus irgendeinem Grund), mehr als 45 Tage vor Abflug, werden Ihnen die als Vorschuss bezahlten Beträge zurückerstattet, mit Ausnahme einer einmaligen Zahlung von 100 Euro pro Person (für die Dienstleistungen des Dossiers).Bei einer Stornierung innerhalb 45 Tagen vor der Abreise werden die folgenden Beträge einbehalten:

60 bis 45 Tage vor Abreise 25% des Reisepreises
44 bis 35 Tage vor Abreise 50% des Reisepreises
34 bis 21 Tage vor Abreise 75% des Reisepreises
21 bis 14 Tage vor Abreise 90% des Reisepreises
ab dem 14. Tag vor Reiseantritt 100% des Reisepreises

Achtung: Im Falle einer Stornierung müssen Sie uns so schnell wie möglich per E-Mail oder Fax benachrichtigen und das wird der Tag des Erhaltens der Stornierung, die für die Berechnung der Erstattung akzeptiert wird. Jede vom Teilnehmer aus irgendeinem Grund unterbrochene oder verkürzte Reise führt nicht zu einer Erstattung.

Stornierung durch Shéhérazade Voyages:
Eine Stornierung kann unter bestimmten Umständen und außerhalb unseres Willens erfolgen (politische Probleme, Sicherheitsproblem, ...). In diesen Fällen wird die volle Rückerstattung der bezahlten Beträge von Shéhérazade Voyages geleistet, andere Entschädigungszahlungen nicht gewährt.

Laden Sie das Anmeldeformular herunter:

Ihre persönlichen angaben

Angaben zum reiselauf

Zusätzliche informationen