Festival "Boysun Bahori" ("Baysuner Frühling ")


Festival: "Baysun Bahori" ("Baysuner Frühling")
Termin: 27. und 28. April 2019
Stadt: Baysun Internationales Folklorefestival
Ort: Bezirk Baysun (Region Surkhandarya)


Über das Festival:

Am 27. und 28. April 2019 findet in der Region Surkhandarya das Internationale Boysun Bahori Folk Festival ("Baysuner Frühling") statt. Im Jahr 2001 wurde Baysun von der UNESCO in die Liste der Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit aufgenommen. Im Mai 2002 fand das erste offene Folklorefestival "Baysun Spring" statt, an dem Schauspieler aus Usbekistan, Tadschikistan und Kirgisistan teilnahmen. Seit dieser Zeit wird das Fest jährlich durchgeführt, dann wurde es zu anderen Festivals gewechselt, aber 2017 wurde es wiederbelebt. Das wiederbelebte Festival wird in die Liste der anderen wichtigen Kulturaktionen Usbekistans aufgenommen, zusammen mit den Festivals Schark Taronalari in Samarkand, Seide und die Gewürze in Buchara, Atlas Fest in Margilan, Magische Tanze in Choresm und Touristenausstellungen in Taschkent.

Der Name dieser kulturellen Veranstaltung stammt aus einer kleinen Stadt im Süden Usbekistans. Baysun ist eine übliche Stadt, die sich am Fuße der malerischen Berge von Baysuntau befindet. Das Wichtigste ist, dass die Einheimischen alte Bräuche und Traditionen bewahrt haben, die mehr als eintausend Jahre alt sind und die aus der vorislamischen heidnischen Kultur stammen.
Das Festival "Boysun Bahori" ist ein Fest einzigartiger Kulturen! In unserer Zeit der Globalisierung werden manchmal einzigartige Rituale und Traditionen verloren, und nur an weit entfernten Orten von größeren Städten kann man eine bestimmte Kultur entdecken. Der Zweck dieses Festivals besteht darin, das Erbe der Vergangenheit zu sammeln und zu zeigen, das nicht nur in Baysun, sondern auch in anderen Regionen Usbekistans und in anderen Ländern sorgfältig aufbewahrt wird.

Die Gegend um Baysun ist sehr schön im Frühling, wenn die umliegenden Berge mit viel Grün und blühenden Wiesen bedeckt sind. Deshalb findet diese Veranstaltung zu dieser Zeit statt und wird daher "Boysun Bahori" (Baysuner Frühling) genannt. An den Ausläufern des Baysun-Gebirges wird ein riesiges Lager mit Jurten, Bänken und Szenen errichtet, in denen Folkloregruppen auftreten. Hier werden die Arenen für verschiedene nationale Spiele organisiert: Wrestling "kurash", Pferdespiel "kupkari", Kampf gegen Widder und Hähne usw. Einen besonderen Platz nimmt auch die „Darboz“ -Szene (Seiltänzer) ein, in der Zirkusakte gezeigt werden, in denen sich der Spagat perfekt mit einer fröhlichen Theateraufführung verbindet.

Darüber hinaus können sich die Gäste des Boysun Bahori-Festivals nicht nur mit volkstümlichen Traditionen und Aufführungen, sondern auch mit Handwerkskreationen usbekischer Architekten, mit hellen Nationaltrachten und natürlich mit der köstlichen usbekischen Küche erkundigen.

Wenn Sie die einzigartige Kultur von Baysun und anderen Regionen Usbekistans im Rahmen einer Veranstaltung kennen lernen möchten - das Boysun Bahori Festival ist eines der besten für solche Zwecke. Der wichtigste Vorteil Ihrer Reise wird die wunderschöne Bergnatur dieses südlichen Teils des Landes sein.